Beizchemikalien und Zubehör

SERVICE-HOTLINE : 0049 2272 839 060
 

BEIZCHEMIKALIEN UND ZUBEHÖR


Edelstahl verdankt seine Korrosionsbeständigkeit einer mikroskopisch dünnen oxidischen Schutzschicht, der sogenannten Passivschicht. Voraussetzung für die Bildung einer fehlerfreien und wirksamen Passivschicht ist eine saubere, metallisch reine Oberfläche.

Zweck der chemischen Oberflächenbehandlung:

Verunreinigungen wie Schweißzunder, Oxidschichten, Anlauffarben, Fremdrost und durch die mechanische Bearbeitung in die Oberfläche eingepresste metallische Bestandteile und Oberflächenstörungen, z. B. organische Verunreinigungen, welche die Ausbildung einer einwandfreien Passivschicht verhindern, werden durch Beizen beseitigt.

Vorbehandlung:

Die Qualität des Beizergebnisses ist abhängig von der Vorbereitung der zu beizenden Bauteile, d.h. die Oberfläche muss trocken, weitgehend fettfrei und frei von Schlackenresten und sonstigen Verunreinigungen sein. 

Für alle dies Anwendungserfordernisse bietet die GSM ein Vielzahl passender Produkte und Technologien. Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.

HINWEIS

Aufbereitung, bzw. Entsorgung der belasteten sauren Spülwässer:   

Die Einleitung von Beizerei-Abwasser in die Kanalisation oder Vorfluter, ist nur bei Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Einleiterwerte zulässig.
Das von Schwermetallen und Salzen belastete Abwasser, kann vom Anwender in einer ent- sprechenden Abwasseraufbereitungsanlage selbst behandelt werden oder es wird von ei- nem örtlichen Unternehmen entsorgt.

Die Auswahl dieser Möglichkeiten, hängt von der entstehenden Abwassermenge ab.

Beim Umgang und bei der Verarbeitung von chemischen Produkten sind die produktspezifischen DIN-Sicherheitsdatenblätter und die auf den Etiketten der Lieferbehälter angegebenen Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen strikt einzuhalten! Ein Arbeiten ohne die vorgeschriebene Verwendung der Körper- und Atemschutzausrüstung ist zu unterbinden.

Unter dem folgenden Link können Sie den aktuellen Katalogauszug herunterladen:

Beizchemikalien und Zubehör

Kontakt


GSM Gesellschaft für Schweißmaterialien mbH

Wiesenstraße 18
50181 Bedburg
Deutschland
Tel.: +49 (0)2272 839 06-0
Fax: +49 (0)2272 839 0660